fbpx

 

Ein Zitat von einem Kunden, mit dem ich kürzlich gearbeitet habe:

"Ich schätze mich selbst nicht, wenn sich also ein Mädchen in mich verliebt, respektiere ich sie automatisch weniger.

Lassen Sie das für einen Moment einsinken. Praktisch ein ganzer Roman ist in diesem einen Satz enthalten (sowie eine bewundernswerte Bewusstheit und Ehrlichkeit).

 

Emotionale Logik beeinflusst unser Verhalten weitaus stärker als jedes rationale Wissen, und zwar in den meisten Fällen sogar öfter, Menschen benutzen ihren rationalen Verstand, um ihre emotionalen Triebe zu rechtfertigenSchade, dass die emotionale Logik oft auf unseren Kindheitseindrücken in Kombination mit unseren Instinkten und Hormonen beruht. In einer gewissen vereinfachten Weise macht sie zwar durchaus Sinn, aber sie grenzt die Dinge auf eine sehr begrenzte, übertriebene und verallgemeinerte Perspektive ein, verzweigt sich dann und färbt unsere Eindrücke und Schlussfolgerungen über unsere neuen Erfahrungen ein.

 

Einige weitere Beispiele:

"Ich verbinde Liebe mit Gewalt - wenn mir also jemand Liebe und Aufmerksamkeit anbietet, werde ich irritiert und stoße ihn weg, manchmal durch verbale Gewalt, auch wenn ich ihn liebe. Teilweise, weil ich Angst habe, teilweise vielleicht, weil in engen Beziehungen, in meiner Gemütsverfassung, Aggression erlaubt ist".

"Meine Freundin war kontrollierend und manipulierend - aber egal, wie sehr ich es ablehnte, dadurch fühlte ich mich sicher und fähig, mich zu entspannen und mein eigenes Kontrollbedürfnis loszulassen. Es ist, als ob ich mich jemand musste die Dinge kontrollieren, also besser sie als ich, weil ich mich nicht kompetent genug fühlte".

"Meine Mutter erzählte mir immer von meinem alkoholkranken Vater: "Du bist der Einzige, der das lösen kann!" Aber ich wagte nicht einmal zu versuchen, Vater zu helfen, weil ich das Gefühl hatte, ich hätte versagt und damit meiner Mutter die Hoffnung genommen. Jetzt, als Erwachsener, fühle ich mich blockiert, wenn ich auf Probleme stoße - ich habe Angst, wenn ich es versuche, werde ich herausfinden, wie viel ich nicht weiß - und ich soll es wissen.

"Als Kind musste ich glauben, dass ich der Grund für die Streitereien meiner Eltern war - sonst hätte ich mich noch weniger wichtig gefühlt. Ich wollte, dass um mich herum wenigstens etwas los ist, dass einige Emotionen zum Ausdruck kommen, auch wenn sie unangenehm sind. Jetzt finde ich, dass ich mich in Beziehungschaos und emotionalem Schmerz irgendwie wohl fühle und mich sogar auf seltsame Weise getröstet fühle.

 

Es gibt einige gemeinsame Regeln zur emotionalen Logik:

    • Kinder vertrauen ihren Betreuern und sich mit ihnen identifizieren

 

    • Kinder versuchen, wichtige Beziehungen zu erhaltenoft auf Kosten ihrer eigenen Individualität und ihres Selbstverständnisses

 

    • Kinder neigen zu Schuld und Verantwortung übernehmen für das, was sie nicht verstehen können

 

    • um sich vor schmerzhaften Emotionen zu schützen, schaffen Kinder Verteidigungsmechanismen (wie Ärger, Vermeidung, Besessenheit, Manipulation und zahllose andere Möglichkeiten)

 

    • diese Muster werden Filter für spätere Erfahrungen

 

  • in Problemsituationen neigen unsere Gehirne dazu auf das Verhalten zurückgreifen, das in der Kindheit am besten zu funktionieren schien.

 

Diese Grundregeln, die mit individuellen Erfahrungen und Umständen interagieren, erzeugen oft verworrene, aber dennoch ziemlich vorhersehbare Konsequenzen, nicht unähnlich den durch mathematische Gleichungen erzeugten Fraktalen. Deshalb fühlt sich die gemeinsame Erforschung unserer tiefsten Prägungen wie Wissenschaft und Kunst zugleich an.

 

Ähnliche Artikel:

Emotionale Reife

Intimität mit den eigenen Gefühlen

 

Alle Artikel 

Online-Coaching 

"Bis du das Unbewusste bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du nennst es Schicksal."

- C.G.Jung

Kosjenka Muk

Ich bin Trainerin für Integratives Systemisches Coaching und Sonderpädagogin. Ich habe in 10 Ländern Workshops und Vorträge gehalten und Hunderten von Menschen in über 20 Ländern auf 5 Kontinenten (on- und offline) geholfen, Lösungen für ihre emotionalen Muster zu finden. Ich habe das Buch “Emotionale Reife im Alltag” und eine damit zusammenhängende Reihe von Arbeitsbüchern geschrieben.

<

Einige Leute fragen mich, ob ich auch Körperarbeit wie Massage mache – leider kann ich nur Salz in Wunden reiben. 😉

Ich mache nur Spaß. Ich bin eigentlich sehr sanft. Die meiste Zeit.

neue Stellen

folgen Sie uns auf Facebook

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, anderen zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Online-Coaching für Einzelpersonen und Paare

Integratives Systemisches Coaching kann Ihnen in verschiedenen Lebensbereichen helfen, in denen Sie sich festgefahren fühlen, unangenehme Emotionen und Selbstsabotage erleben.

Kontakt

info@mentor-coach.eu

+385 98 9205 935
kosjenka.muk
© 2020
Integratives systemisches Coaching
Website entwickelt Danijel Balaban - Web Development Agency & Design Company
de_DEDeutsch
en_USEnglish es_ESEspañol fr_FRFrançais it_ITItaliano de_DEDeutsch

Bewerbung als Trainerin oder Trainer

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie, anderen bei der Lösung ihrer Beziehungs- und Gefühlsmuster zu helfen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.