fbpx

 



Je mehr wir daran arbeiten, Einzelheiten unserer Kommunikation mit anderen zu beachten, desto mehr merken wir, wie viel wir normalerweise übersehen. Es gibt so viele Botschaften, die die Person, mit der wir sprechen, durch sehr kleine nonverbale Signaleden Ton ihrer Stimme oder ihre Wortwahl.
Vor allem, wenn Menschen sich vielleicht nicht direkt ausdrücken wollen oder sich nicht einmal bewusst sind, was sie kommunizieren, können Sie eine große Verbesserung der Beziehung Oft sind wir uns nicht wirklich bewusst, wie große Verbesserungen in Beziehungen durch ein gesteigertes Bewusstsein erreicht werden können. 

In vielen Situationen schenken wir der Bedeutung dessen, was uns mitgeteilt wird, nicht genügend Aufmerksamkeit, so dass wir am Ende nicht die richtige Frage zum richtigen Zeitpunkt beantworten. Wir erfahren vielleicht verspätet oder indirekt etwas über die Gedanken anderer Menschen. Manchmal können wichtige Dinge erklärt und Argumente vermieden werden, wenn wir das Problem erkennen oder das, was die andere Person sagt, richtig übersetzen oder bessere Worte finden könnten, um unsere Gedanken zu erklären; aber wie bei vielen anderen wirklich wichtigen Aspekten des Lebens nehmen wir uns selten Zeit, um wirklich auf Details achten.

Zum Beispiel hatten wir einen jungen Bautypen, der für uns arbeitete, als wir unser Haus fertig stellten. Eines Tages, als er in der Nähe war, machten mein Partner und ich einen Ausflug in die Stadt, um einige Vorräte zu besorgen. Kurz nachdem wir zurückkamen, kam der Bautyp und fragte mich in einem gedämpften Ton, ob mein Partner wütend sei (Spoiler: war er nicht.) Ich dachte, er sagte "hungrig" statt "wütend", also sagte ich: "Ich bin mir nicht sicher... aber I sicherlich"!

Ich konnte sehen, wie seine Augen groß wurden, also habe ich schnell nachgeschaut und wir haben es leicht geklärt. Vor Jahren hätte ich es wahrscheinlich als unwichtig abgetan oder wäre zu schüchtern gewesen, um zu fragen. Ich kann mir vorstellen, dass viele Streitigkeiten über eine ähnliche Art von Missverständnis beginnen, wenn die Leute es nicht bemerken oder nicht auf nonverbale Kommunikation reagieren. Klug von unserem Bautyp, zu überprüfen, ob seine Vermutung auch richtig war!

 

Viele Menschen, wenn sie nicht sicher sind, was sie sagen sollen, versuchen zu schnell antwortenSie reagieren mit halbherzigen Gedanken, Klischees, leeren Witzeleien, Provokationen oder ziehen sich einfach zurück, um Konflikte zu vermeiden. Ganz anders ist es, wenn wir in solchen Situationen auf unseren Körper hören und seine Botschaften spüren. Indem man auf die Gefühle seines Körpers hört und sie in Worte übersetzt, kann man Probleme leichter erkennen und gesunde Reaktionen suchen. inneres Bewusstsein erfordert Übung, da wir uns inmitten der Kommunikation meist auf das Äußere konzentrieren, was es schwieriger macht, zu erkennen subtile psychosomatische Signale.

 


Was ist wahre Spontaneität?

Die Leute sagen oft, dass es keinen Sinn hat, sich selbst zu kontrollieren, weil sie sich entspannen und spontan sein wollen. Der Konflikt zwischen Spontaneität und dem Bemühen, die Qualität der Kommunikation zu erhöhen, wird immer häufiger, sobald wir Zeit und Energie in diese Richtung investieren.

Meine Erfahrung zeigt, und das ist bei den meisten Menschen leicht zu erkennen, dass 'spontane' und automatische ReaktionenDie Antworten und Verhaltensweisen, die aus uns hervorgehen, bevor wir über die Dinge nachdenken, fast bevor wir sie überhaupt bemerken, werden am häufigsten erworben. Verteidigungsmechanismenoder Idiome, die wir aus unserer kindlichen Umgebung gelernt haben - keine wahren und ehrlichen Reaktionen, die wirklich ausdrücken, wer und was wir sind. In solchen Fällen ist es wichtig zu lernen, nicht automatisch zu reagieren. Wir müssen uns Zeit geben, um fühlen, was die wahre Antwort ist die aus unseren Gefühlen kommt ... vorausgesetzt, wir haben gelernt, uns selbst gegenüber ehrlich zu sein. Das kann man die wahre Spontaneität nennen.

Viele Menschen sind es jedoch, ängstlich, sich die Zeit zu nehmen und nicht sofort antworten, als ob sie gelernt hätten, zu erwarten, dass die andere Person diese Zeit nutzen wird, um sie in der Kommunikation "auszuspielen" und zu "besiegen". Die Realität ist genau das Gegenteil: nicht nur, dass die andere Person in vielen Situationen nicht das Bedürfnis dazu hat, sondern indem wir uns selbst Zeit geben, schicken wir sie eine Botschaft auf mehreren Ebenen - erstens, dass uns das Ergebnis unserer Kommunikation wichtig ist und dass wir über alles, was gesagt wurde und was wir sagen werden, sorgfältig nachdenken wollen, und zweitens, dass wir uns bewusst sind, präsent sind und mit ehrlichen Gefühlen reagieren (was automatisch eine Haltung der Selbstachtung bedeutet). 
Auch in vielen Situationen, in denen andere Menschen unangemessen kommunizieren, veranlasst die Zeit, die wir damit verbringen, über die Antwort nachzudenken, sie oft auch dazu, über ihr eigenes Verhalten nachzudenken.

 


Dolmetschen nonverbaler Kommunikation

Die nonverbale Kommunikation transportiert die wichtigsten Botschaften: nicht nur bewusste Gedanken und Gefühle, sondern auch die unbewussten und unausgesprochenen. Wir müssen jedoch die Falle des Schwarz-Weiß-Urteils vermeiden und zu glauben, dass eine bestimmte Bewegung oder Geste genau das bedeutet, was wir denken, dass es bedeutet. Viele übereifrige Beobachter der nonverbalen Kommunikation könnten Sie verärgern, wenn Sie versuchen, Sie davon zu überzeugen, dass Sie das denken, was sie denken, dass Sie denken... versuchen Sie nicht einer von ihnen zu werden. 

Jede Geste und Veränderung in den Gesichtern der Menschen muss zusammen mit allen anderen Teilen der verbalen und nonverbalen Kommunikation beobachtetUnterschiedliche Details in der Umgebung können die Gefühle des Gesprächspartners beeinflussen, ebenso wie zufällige Gedanken, Assoziationen und ErinnerungenWenn sich die Person bewusst ist, dass Sie seine nonverbalen Äußerungen beobachten, könnte sie ein Unbehagen darüber empfinden und zeigen, wenn sie befürchtet, falsch beurteilt zu werden. Wie in vielen anderen Lebensbereichen schlage ich Ihnen vor, Ihrem Instinkt und Intuition zum Erstellen einer Eindruck von dem, was vor sich geht, anstatt nur rationale Analysen zu verwenden. 

Ich neige dazu, mich mehr auf meinen Geist als auf meinen Körper zu verlassen, deshalb hatte ich eine Mini-Enthüllung, als ich ein Buch von Lois McMaster Bujold, einem meiner Lieblingsautoren, las: In einer Szene wirft ein Kerl einem Mädchen etwas zu und schreit: "Schau zu!" Später fragt das Mädchen ihn, warum er "Schau zu" und nicht "Fang" schreit... Der Kerl antwortet, dass es viel einfacher ist, etwas zu fangen, wenn man ihm mit den Augen folgt und den Körper den Rest machen lässt, anstatt zu versuchen, darüber nachzudenken, wie man es fängt. Eine ähnliche Haltung können wir bei der nonverbalen Kommunikation verwenden. Seien Sie im Moment präsent, benutzen Sie Ihre Augen und Ohren und lassen Sie Ihr Unterbewusstsein den Rest machen. Wichtige, aber versteckte Botschaften werden oft durch "Mikro-Signale" - winzige Details, die unsere bewussten Gehirne nicht wahrnehmen können - aber unser unterschwelliger Verstand kann und tut es.

 


Wirklich hochwertige Kommunikation

Wenn wir versuchen, unsere nonverbale Kommunikation zu kontrollieren, um eine eine andere Botschaft als das, was wir wirklich fühlenDie Natur der nonverbalen Sprache ist unbewusst und daher ehrlich, so dass selbst wenn es uns gelingt, einige Teile unseres Körpers zu kontrollieren, werden die anderen signalisieren, wie wir uns wirklich fühlen. wirklich die Gefühle erzeugen, die wir vermitteln wollen - nicht nur für externe Ergebnisse, sondern auch für unsere eigene Verbesserung.

Jede Kommunikation mit anderen Menschen, alles, was wir ihnen sagen, und die Art, wie wir es sagen, beeinflusst ihre Haltung uns gegenüber ebenso wie jede weitere Kommunikation, d.h. wie sehr sie uns zu einem anderen Zeitpunkt vertrauen und offen uns gegenüber sein werden. In der alltäglichen Kommunikation liegt wahre SpiritualitätBewusstsein, Ehrlichkeit und Selbstvervollkommnung.

Oft sagen wir so etwas wie: "Ich habe alles getan, was ich konnte... Ich weiß nicht mehr, wie ich mit dieser Person reden soll! Ist das wirklich wahr? Gab es etwas mehr, was wir hätten sagen oder tun können... vielleicht sogar viele Dinge... aber vielleicht hatten wir nicht die Bereitschaft, Geduld oder den Mut, dies zu tun? Oft bedeutet "alles, was ich tun konnte" wirklich "alles, was ich tun konnte ohne zu riskieren, verletzt zu werden oder mein Ego bedrohen".

Ähnlich wie bei der Beziehung zu uns selbst, wenn wir uns auf andere beziehen, brauchen wir Zeit und Ausdauer um zu üben, im Augenblick präsent zu sein, tief Bewusstsein und Sensibilität Es ist nicht immer leicht zu lernen, unsere Gedanken auf ehrliche und mitfühlende Weise mitzuteilen, aber wenn wir dies lernen, haben unsere Beziehungen - das Wichtigste für unsere Lebensqualität - eine Chance, zu gedeihen.

 

Ähnliche Artikel:

Intimität mit den eigenen Gefühlen

Kommunikationsstile: Leiten und Informieren

Sind Sie zu sensibel?

 

Alle Artikel 

Online-Coaching 

"Bis du das Unbewusste bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du nennst es Schicksal."

- C.G.Jung

Kosjenka Muk

Ich bin Trainerin für Integratives Systemisches Coaching und Sonderpädagogin. Ich habe in 10 Ländern Workshops und Vorträge gehalten und Hunderten von Menschen in über 20 Ländern auf 5 Kontinenten (on- und offline) geholfen, Lösungen für ihre emotionalen Muster zu finden. Ich habe das Buch “Emotionale Reife im Alltag” und eine damit zusammenhängende Reihe von Arbeitsbüchern geschrieben.

<

Einige Leute fragen mich, ob ich auch Körperarbeit wie Massage mache – leider kann ich nur Salz in Wunden reiben. 😉

Ich mache nur Spaß. Ich bin eigentlich sehr sanft. Die meiste Zeit.

neue Stellen

folgen Sie uns auf Facebook

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, anderen zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Online-Coaching für Einzelpersonen und Paare

Integratives Systemisches Coaching kann Ihnen in verschiedenen Lebensbereichen helfen, in denen Sie sich festgefahren fühlen, unangenehme Emotionen und Selbstsabotage erleben.

Kontakt

info@mentor-coach.eu

+385 98 9205 935
kosjenka.muk
© 2020
Integratives systemisches Coaching
Website entwickelt Danijel Balaban - Web Development Agency & Design Company
de_DEDeutsch
en_USEnglish es_ESEspañol fr_FRFrançais it_ITItaliano de_DEDeutsch

Bewerbung als Trainerin oder Trainer

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie, anderen bei der Lösung ihrer Beziehungs- und Gefühlsmuster zu helfen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.