Dies ist der erste Artikel, den ich 2005 für meine frühe Website geschrieben habe, und immer noch einer meiner Favoriten. In meinen späten Teenager- und frühen Zwanzigerjahren verbrachte ich einige Jahre damit, Methoden und Gemeinschaften des New Age idealistisch zu erforschen. Ich traf einige sehr nette, kluge und verantwortungsbewusste Menschen, aber auch viele, die bereit waren, so ziemlich alles zu glauben, was sich nett anhörte oder einfach nur voller... Dünger war. Jetzt, da ich über mehr Erfahrung und eine viel breitere Perspektive verfüge, scheint es mir noch wichtiger, diese Botschaft auf globaler Ebene zu verbreiten. Ich bin privat irgendwie stolz darauf, dass ich seit der ersten Veröffentlichung dieses Artikels nur ein paar Worte darin ändern musste.

 


Unser eigenes Leben leben

Eine der wertvollsten Lektionen im menschlichen Leben ist meiner Meinung nach, dass man lernt, sich selbst zu vertrauen und Hören Sie auf Ihre innere Stimme und nicht auf die von anderenIndem wir die Überzeugungen und Meinungen anderer Menschen unkritisch akzeptieren, verzichten wir auf unsere eigene Verantwortung und Macht, so dass wir unsere Erfolge nicht einmal als unsere eigenen bezeichnen können. Sie können sich wahrscheinlich an ein Beispiel aus Ihrem eigenen Leben erinnern, als Sie viel Vertrauen in die Ideen und Meinungen bestimmter anderer Menschen setzten, nur um eines Tages, sei es auf leichtere oder schwierigere Weise, zu erkennen, dass sie nicht alle Antworten hatten und dass ihre Wahrheit nicht unbedingt die Ihre sein muss. Das ist eine sehr wichtige Lektion, und ich glaube, dass jeder eine solche Erfahrung braucht, oft mehr als einmal.

Nicht einmal die Behörden, die Sie am meisten respektieren, werden immer eine richtige Antwort haben. Niemand auf der Welt kann alles wissen, selbst wenn wir sie als aufgeklärt betrachten. Selbst wenn sie es könnten, stellt sich immer die Frage ob es so etwas wie eine absolute Wahrheit gibt Vielleicht haben Sie schon einmal eine Situation erlebt, in der Sie einen inneren Drang verspürten, etwas zu tun, das nicht ganz auf Ihre Überzeugungen abgestimmt war, um dann nach einiger Zeit zu erkennen, dass diese Aktion für Sie und andere Menschen viel mehr Nutzen brachte, als wenn Sie an Ihren Vorstellungen festgehalten hätten. Das Leben ist unendlich vielfältig; Menschen, Beziehungen und Umstände sind einzigartig, und unsere innere Stimme kann auf eine viel mächtigere Informationsquelle zugreifen als unser rationaler Verstand.

Leider sind die meisten Religionen und spirituelle Ansätze erfordern die Einhaltung vieler willkürlicher, manchmal sehr detaillierter Regeln in jedem Aspekt des menschlichen Lebens; dies lässt nicht viel Raum für das Hören auf die innere Stimme und die persönliche Wahrheit. Ich glaube, dass wir, während wir Sicherheit suchen und versuchen, Selbstwertgefühl aufzubauen, durch das Befolgen solcher Regeln emotional versuchen einer geistlichen Autorität gefallen, so wie wir versucht haben (erfolglos), unseren Eltern zu gefallen Wenn wir dazu unsere gesunden Triebe und Gefühle unterdrücken müssen, werden wir früher oder später scheitern.

 


Warum versuchen Menschen, den Behörden zu gefallen?

Nicht einmal die fürsorglichsten Eltern sind immer in der Lage, die Bedürfnisse ihres Kindes zu erfüllen. Einige Eltern haben nicht genug Liebe und Respekt für ihr Kind als eigenständiges menschliches Wesen, während andere von Arbeit und anderen Pflichten zu überfordert sind, um für die emotionalen Bedürfnisse des Kindes sorgen zu können. Daher lernt das Kind bald, dass Liebe "teilzeitlich" und bedingt gegeben wird und beginnt, sie sich durch Streben nach Perfektion Im Erwachsenenalter ist die blinde Befolgung der Regeln anderer Menschen eine subtile Folge dieses Bedürfnisses.

Darüber hinaus lernen viele Kinder, ihrer inneren Stimme und ihren eigenen Entscheidungen nicht zu trauen, wenn die Eltern sie immer wieder entmutigend korrigieren. Als Erwachsene können sie weiterhin Rat und Orientierung bei anderen Menschen suchen, anstatt die Risiko, einen Fehler zu machenDies schafft eine mehr oder weniger subtile Abhängigkeit von externer Autorität. Damit dies geschieht, muss ein anderer Aspekt des Problems existieren - der desjenigen, der sich in eine Autoritätsposition versetzt, um Macht über andere ausüben zu können.

Die meisten Menschen neigen dazu, der Autorität zu vertrauen, wie es ihnen beigebracht wurde. Es scheint, dass wir nicht nur emotional, sondern auch evolutionäres Bedürfnis, unseren Eltern zu folgenAuch emotional wäre es für ein Kind zu beängstigend, den Eltern nicht vertrauen zu können. Aus der Erfahrung mit den Eltern lernen viele Menschen einer Person vertrauen, die sich ihrer eigenen Meinung sehr sicher zu sein scheintWenn etwas in einem Buch oder in einer Zeitung steht, werden viele Menschen es automatisch und ohne Frage akzeptieren. Während einige Menschen, die ein großes Machtbedürfnis haben, versuchen, ihre Ideen als absolute Wahrheiten darzustellen, können andere leicht durch die selbstbewusste Herangehensweise von jemandem umgestimmt werden.

 


Manipulation erkennen

Der größte Schaden wird oft von Menschen angerichtet, die subtile ManipulatorenSie können sich oft in einer Situation wiederfinden, in der alles, was man Ihnen sagt, vernünftig und richtig klingt und es schwierig ist, ein Gegenargument zu finden, und Sie dennoch das Gefühl haben, dass etwas nicht stimmt oder fehlt. Mein Vorschlag in solchen Situationen ist, sich einen Moment Zeit zu nehmen, um wirklich auf dieses subtile Gefühl in Ihrem Körper zu hören, zu versuchen, es in Worte zu fassen. Die auf diese Weise gewonnenen Informationen werden die Person, die versucht, Sie zu manipulieren, in der Regel besser "entwaffnen" als jedes Argument, das Ihnen rational einfällt.

Wir sollten Zweifel als nützliches und freundliches Gefühl akzeptierenOhne sie wäre es leicht, sich von jeder Idee hinreißen zu lassen, und wir wären viel anfälliger für Manipulation und Ausbeutung. Zweifel motivieren uns dazu, die manchmal sehr ähnlichen Ideen und Informationen in Frage zu stellen und zu unterscheiden. Es ist ganz normal, dass Wissenschaftler, die per definitionem einen festen Beweis für ihre Theorien haben sollten, sehr unterschiedliche und widersprüchliche Ideen haben; alte Theorien werden weggeworfen und neue werden 'bewiesen'... und wie viel einfacher ist es, Theorien zu erstellen, wenn wir sie nur mit Beweisen belegen, die in unserem eigenen Kopf erstellt wurden.

Hören Sie auf dieses "Bauchgefühl", wenn Sie ein Buch lesen oder mit jemandem sprechen, aber seien Sie sich bewusst, dass ein Gefühl des Widerstandes gesund oder ungesund sein kann. Gesunder Widerstand ist der, bei dem man einen Grund für seinen Widerstand und seine Meinungsverschiedenheiten finden kann, wenn man seine Gefühle untersucht; der ungesunde ist typischerweise irrational, oft eher unterdrückt, und wir können ihn fühlen, selbst wenn wir uns bewusst sind, dass alles, was wir lesen oder hören, akzeptabel und ohne Manipulation ist.

Ungesunder Widerstand kommt von unterdrückten infantile Rebellion gegen die Autorität und ihre Forderungen: z.B. Kinder, die gezwungen wurden, sich selbstlos zu verhalten, bevor ihr Gehirn von Natur aus bereit war, diese Qualität zu entwickeln, könnten leicht einen Widerstand gegen jede Ermutigung zur Selbstlosigkeit entwickeln. Wenn Sie Gefühle von Widerstand feststellen, untersuchen Sie, welche Wörter und Redewendungen ihn auslösen. Der Unterschied zwischen gesundem und ungesundem Widerstand kann sehr subtil und manchmal beide können gleichzeitig auftretenDennoch ist es möglich, sie durch Übung zu erkennen und sich mit den eigenen emotionalen Reaktionen vertraut zu machen.

 


Benutzen Sie Ihr Gehirn

Nehmen Sie nichts als selbstverständlich hin, sondern überprüfen Sie die Informationen, die Ihnen gegeben werden, beachten Sie die Worte und Redewendungen, die die andere Person benutzt. sich Gründe ausdenken, warum einige Behauptungen unvollständig oder irreführend sein könntenWenn Ihnen zum Beispiel jemand das Ergebnis einer Forschungsstudie zeigt, fragen Sie sich, was diese Forschung beeinflusst haben könnte, so dass sie nicht objektiv und zuverlässig genug ist (vergessen Sie nicht die Möglichkeit, dass die Forschung von interessierten Parteien bezahlt wird, da dies in letzter Zeit eine sehr übliche Praxis zu sein scheint).

Es ist möglich, sehr intelligent zu klingen, auch wenn das, was wir sagen, nicht wirklich Sinn macht. Manche Menschen, die geschickt mit Wörtern umgehen können, sind in der Lage, leicht verschiedene Kombinationen von Wörtern zu kreieren und sie sinnvoll, ja sogar weise klingen zu lassen. Ich habe einige solcher Leute getroffen, und wahrscheinlich auch Sie. Versuchen Sie einfach, zur Übung einige "hochintellektuelle" Bücher zu lesen, und erkunden Sie dann in Ihrem Körper, welche Wörter für Sie als Träger einer gewissen Tiefe klingen und welche wie hohle Intellektualisierung klingen. 

Eine Möglichkeit, Menschen zu manipulieren, besteht darin, aus unbewiesenen und unzuverlässigen Aussagen Schlussfolgerungen zu ziehen. Viele Menschen werden zu sehr von der scheinbaren Logik der Schlussfolgerung geblendet sein, dass sie nicht auf die Zuverlässigkeit der Fakten Selbst wenn die Person nicht bewusst lügt - woher sollen wir wissen, dass die Fakten, die sie hat, richtig sind? Viele Leute werden Ihnen verdächtige Informationen mit guten Absichten.

Da Sie selbst auch nicht perfekt sind, ist es ebenso wichtig, dass Ihr eigenes Verhalten überprüfenDa die Selbstuntersuchung jedoch das Thema vieler anderer unserer Artikel ist, werden wir uns hier und jetzt nicht darauf konzentrieren.


Manipulatoren versuchen oft, Sie durch Ihre positive Ideale und Bestrebungenmit großen, abstrakten Worten wie Liebe, Licht, Wahrheit, Spiritualität, Gott... Damit wird oft ein Mangel an aufrichtigen, vernünftigen Argumenten verdeckt. 
(Ein wahres Zitat: 'Du musst dein Höheres Selbst dir zeigen lassen, dass ich Recht habe!' Dies ist ein Beispiel für eine ganz offensichtliche, nicht subtile Manipulation - wirklich geschickte Manipulatoren wären viel weniger direkt).

Ein guter Rat, der mir einmal gegeben wurde, war: Wenn jemand in großen, abstrakten Worten spricht, prüfen Sie, was er von Ihnen will! Manche Menschen wollen vielleicht nur Ihre Zustimmung oder Bewunderung, während andere Sie vielleicht auf viel spezifischere Weise ausnutzen wollen. Selbst ein einfacher Mangel an Respekt für Ihre eigenen persönlichen Entscheidungen und Überzeugungen ist ein ausreichend guter Grund, vorsichtig zu sein, auch wenn Sie das Gefühl haben, dass die Person vielleicht Recht hat.

In einer durchschnittlichen menschlichen Kommunikation ist es eigentlich sehr selten, etwas zu hören, das wir vorbehaltlos als Wahrheit akzeptieren können: Von den eigenen Grenzen und Überzeugungen zu sprechen, Schlussfolgerungen anhand einiger weniger Beispiele zu ziehen, Ideen oder Fakten selektiv an die eigenen Überzeugungen oder an die Bedürfnisse der Situation anzupassen, eine Geschichte zum eigenen Nutzen (oder einfach nur zur Wirkung) zu verschönern, Ideen nur zu akzeptieren, weil sie nett klingen oder helfen, das eigene Ego aufzubauen... Es gibt unendlich viele Möglichkeiten, die Realität zu verdrehen, auch wenn dies unbewusst und unbeabsichtigt geschieht.

Denken Sie daran, wenn Sie mit Menschen sprechen, denen Sie vertrauen und von denen Sie wissen, dass sie Sie nicht manipulieren wollen. Und unabhängig davon, wie sehr Sie die Intelligenz, Erfahrung, Weisheit oder sogar die spirituelle Autorität von jemandem schätzen, denken Sie immer daran, dass auch diese Person jederzeit einen Fehler machen kann - nicht, um diese Person zu kritisieren - es ist völlig unrealistisch, von jemandem zu erwarten, dass er perfekt ist - sondern um bei Ihrer eigenen Wahrheit zu bleiben und leben Sie Ihr eigenes Leben, anstatt das Leben eines anderen.

 


Ähnliche Artikel:

Wie man Kindern beibringt, ihre Intuition zu nutzen

Kommunikation, Manipulation und Energiebedarf

Sind Sie ein fliegender Affe? (Und wie man es vermeidet, einer zu sein)

 

Alle Artikel 

Online-Coaching 

 

"Bis du das Unbewusste bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du nennst es Schicksal."

- C.G.Jung

Kosjenka Muk

Ich bin Trainerin für Integratives Systemisches Coaching und Sonderpädagogin. Ich habe in 10 Ländern Workshops und Vorträge gehalten und Hunderten von Menschen in über 20 Ländern auf 5 Kontinenten (on- und offline) geholfen, Lösungen für ihre emotionalen Muster zu finden. Ich habe das Buch “Emotionale Reife im Alltag” und eine damit zusammenhängende Reihe von Arbeitsbüchern geschrieben.

<

Einige Leute fragen mich, ob ich auch Körperarbeit wie Massage mache – leider kann ich nur Salz in Wunden reiben. 😉

Ich mache nur Spaß. Ich bin eigentlich sehr sanft. Die meiste Zeit.

neue Stellen

folgen Sie uns auf Facebook

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, anderen zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Online-Coaching für Einzelpersonen und Paare

Integratives Systemisches Coaching kann Ihnen in verschiedenen Lebensbereichen helfen, in denen Sie sich festgefahren fühlen, unangenehme Emotionen und Selbstsabotage erleben.

Kontakt

info@mentor-coach.eu

+385 98 9205 935
kosjenka.muk
© 2022
Integratives systemisches Coaching
Website entwickelt Danijel Balaban - Web Development Agency & Design Company
de_DEDeutsch

Bewerbung als Trainerin oder Trainer

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie, anderen bei der Lösung ihrer Beziehungs- und Gefühlsmuster zu helfen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.