fbpx

Integratives systemisches Coaching-Training

<Integratives systemisches Coaching ist ein einzigartiges System zur Erforschung und Lösung von Emotionen und Überzeugungen, die Ihre Lebensqualität sabotieren.

Integratives systemisches Coaching Training ermöglicht es Ihnen, anderen dabei zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster zu lösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Beginnen wir mit der Wiederentdeckung!

Wir bieten Einzel- und Paarcoaching in Einzelstunden, online und per Telefon an.

Ausbildung

Integratives systemisches Coaching-Training

Integrativ-systemisches Coaching

Einzigartiges System zur Erforschung und Auflösung von Emotionen und Glaubenssätzen, die die Qualität Ihres Lebens sabotieren.

Die Ausbildung zum Integrativen Systemischen Coaching befähigt Sie, anderen dabei zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, begrenzende Glaubenssätze loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Integratives Systemisches Coaching sieht die Familie als ein emotionales System, in dem vor allem Kinder ihre eigene Gesundheit und Identität aufgeben können, um das System in einem relativen Gleichgewicht zu halten. Das Kind kann beginnen, eine Rolle auszufüllen, die nicht die seine ist, oder toxische Emotionen oder Überzeugungen erzeugen oder sogar körperliche Krankheiten entwickeln, um wichtige Beziehungen zu erhalten. Rationale Einsicht reicht für die Lösung nicht aus – die Lösung erfordert die Arbeit mit emotionaler Erfahrung.

>

Die Bedeutung von Familienbeziehungen

Integratives Systemisches Coaching beginnt mit der Erforschung von Beziehungen in Ihrer frühen Familie, die eine Ursache für unterdrückte Schuldgefühle sein könnten. Wenn Sie zum Beispiel als Kind dazu gedrängt wurden, als Partner oder sogar Elternteil für Ihre eigenen Eltern zu agieren, könnten Sie sich schuldig fühlen, als hätten Sie ein Kind oder einen Partner im Stich gelassen, wenn Sie versuchen, nach Unabhängigkeit zu streben. Sie könnten auch unbewußt versuchen, Ersatz für fehlende oder unreife Familienmitglieder zu finden. Dies beeinflusst Ihre freundschaftlichen, beruflichen, aber vor allem intimen Beziehungen.

Indem wir ungesunde Muster entwickeln, geben wir Teile von uns selbst auf, um wichtige Beziehungen zu erhalten. So entstehen die unbewussten “inneren Kind”-Anteile. Einer der wichtigsten Punkte im Integrativen Systemischen Coaching ist, dass für diese Teile von uns, die in kindlichen Gefühlen und unrealistischen Wahrnehmungen feststecken, die Eltern und wichtige Menschen aus der Kindheit immer noch so wichtig sind wie zu dieser Zeit. Durch das emotionale Erleben einer anderen Perspektive verändern wir unser Selbstbild und gewinnen das Gefühl zurück, dass das Leben einen Sinn hat.

Für mehr Einblicke in unsere Ausbildung lesen Sie den Fragenkatalog unserer Abschlussprüfung zum Coach hier!

Zusammenfassung der Ausbildung

Read a transcript of demonstration of resolving complex internal conflict (Integrative Systemic Coaching 6 material) 

Einführung in das Integrative Systemische Coaching. Erfahren Sie, wie Ihr Leben, Ihr Erfolg, Ihre Gesundheit und Ihre Beziehungen miteinander verbunden sind. Wie sich Beziehungen in einer Hierarchie von Beziehungstypen entwickeln. Wie Sie Beziehungsgesundheit und -gewohnheiten schnell einschätzen können. Wie Sie eine schnelle Beziehungsdiagnose als Teil eines Coaching-Plans erstellen. Wie Sie eine Beziehungsmatrix (Familienkarte) erstellen und erforschen.

Lernen Sie, Beziehungschaos zu erkennen und Übertragung zu klären. Wie man Beziehungsverstrickungen erkennt und auflöst. Wie man Schuldthemen in Bezug auf Eltern, Partner und Kinder auflöst. Wie man Klienten auswählt. Wie man im Chaos einfallsreich bleibt.

>

Nur wenige Menschen wissen, was sie wollen. Die meisten Menschen wissen, was sie nicht wollen, oder was sie wollen sollten, mit einer abstrakten Vorstellung von Zielrichtung. Die meisten Menschen zeigen Einwände gegen ihre eigenen Ziele.

Lernen Sie Zieldiagnose und Ganzhirnplanung. Lernen Sie, verbale und nonverbale Einwände (Körpersprache) zu erkennen und auf sie einzugehen und sie im normalen Gespräch aufzulösen. Lernen Sie effektive, gewaltfreie Provokation.

Entdecken Sie bewährte Wege, Menschen zu coachen, um sowohl bewusste als auch unbewusste Ressourcen zu nutzen, um effektive Handlungspläne zu machen.

Lernen Sie, wie Sie die spontane Trance nutzen können. Werden Sie Experte für die Veränderung innerer Realitäten durch isomorphe und interaktive Metaphern (gemeinsames Träumen).

Lernen Sie, wie Sie Menschen coachen können, um auf transzendentale und ekstatische Zustände zuzugreifen und diese zu nutzen und Integrität und Verbundenheit zu erleben. Lernen Sie, wie Sie die Erfahrung von Integrität stabilisieren können und wie Sie die primären Wege erkennen, die Menschen davon ablenken, in Integrität zu leben – emotionaler Inzest, Beziehungsbindungen und Trauma.

Viele Menschen, die ihre Ziele nicht erreichen, geben irgendeinem halb vergessenen Trauma die Schuld. Oft werden einschränkende Traumata nicht nur vergessen – die Menschen “vergessen, dass sie vergessen haben”. Solange diese Traumata nicht aufgelöst sind, werden sich diese Menschen wahrscheinlich weiterhin selbst sabotieren und weiterhin scheitern.

Die Folgen eines Traumas können kontextbezogen (z.B. eine Phobie) oder existenziell (das ganze Leben; z.B. PTBS) sein. Trauma kann auch tiefe Identitätsprobleme (siehe Integratives Systemisches Coaching 6) und toxische Beziehungsbindungen (siehe Integratives Systemisches Coaching 5) hervorrufen. Versuche, das Trauma aufzulösen, ohne die Identitätsprobleme und Beziehungsbindungen zu lösen, sind in der Regel unwirksam oder bringen nur kurzfristigen Nutzen.

In Integrativem Systemischen Coaching 4 lernen Sie, wie Sie:

  • schnell relevante Traumata und vergessene Traumata finden
  • Menschen coachen, emotionale Traumata aufzulösen
  • verlorene oder versteckte Ressourcen wiederfinden – mit langfristigen Ergebnissen
  • einschränkende Emotionen in tiefgreifende Motivation umwandeln

Viele Menschen fühlen sich “gebunden”, Handlungen zu wiederholen, die sie lieber vermeiden würden, oder Handlungen zu vermeiden, die angemessen und notwendig sind. Solche Zwänge und Obsessionen spiegeln oft Beziehungsbindungen wider – tiefe einschränkende Glaubenssätze, die alle Teile des Lebens durchdringen. Erforschen Sie die tiefe Struktur von Beziehungsbindungen und Beziehungsentscheidungen.

In Integrativem Systemischen Coaching 5 lernen Sie:

  • Beziehungsbindungen erkennen
  • Sieben Arten von Beziehungsbindungen erkennen
  • Menschen coachen, Beziehungsbindungen zu identifizieren
  • mit Tabubindungen arbeiten (der Klient kann nicht wissen, worum es in der Bindung geht)
  • die Folgen von Beziehungsbindungen begrenzen
  • toxische Bindungen durch friedvolles Selbstwertgefühl, Freiheit und Liebe ersetzen.

Vollständige und vollständige Auflösung von Beziehungsbindungen erfordern in der Regel das Auflösen toxischer Erinnerungen – emotionaler Traumata – und das Finden geeigneter Mentoren.

Wenn Sie existenzielle (das ganze Leben betreffende) Blockaden gegen ein sinnvolles Leben und langfristiges Glück haben, kann Ihnen ein endloses Ziel-Coaching nicht helfen, sinnvolle (sinnerfüllte) Lebensziele zu finden. Dazu gehören Menschen mit eingeschränktem oder verlorenem Selbstgefühl (verlorene Identität), Menschen mit komplexen Konflikten (Identitätskonflikt oder gespaltene Persönlichkeit) und Menschen, die zwanghaft eine bestimmte Emotion (Wut, Traurigkeit oder Angst) in allen Lebenskontexten ausdrücken (Identifikationen).

Im Integrativen Systemischen Coaching 6 lernen Sie, wie Sie die Spielarten des Identitätsverlustes erkunden und effektive Wege zur Wiederherstellung der persönlichen Integrität finden. Dazu gehören direktes Beziehungscoaching und interaktive Metaphern. Sie werden viele Demonstrationen erleben, wie Sie Menschen mit realen Problemen coachen, und Sie werden mit kleineren Herausforderungen üben, um Ihre Erfahrung zu erweitern.

>

Lernen Sie, wie Sie “toxische Vorbilder” und “Mentoren” bewerten und ersetzen können. Coachen Sie Menschen, um inspirierende Mentoren in allen Bereichen des Lebens zu wählen. Lernen Sie, wie Sie das Verhalten von Experten modellieren und duplizieren, wobei Sie sich auf Problemlösungstechniken konzentrieren. Lernen Sie, wie Sie lebenserfüllende Ziele aufbauen und feinjustieren können.

In der Ausbildung zum Integrativen Systemischen Coaching 7 lernen Sie, wie Sie:

  • den Einfluss unerwünschter Mentoren zu erkennen und zu ersetzen
  • Schäden durch unangemessene Mentoren zu erkennen
  • Mentoring-Vereinbarungen anzubieten und zu erfüllen
  • Trauma- und PTBS-Veränderungen durch Mentoring zu bewältigen
  • bewusste und unbewusste Strategien zu modellieren
  • Vergleich und Feinabstimmung unbewusster Strategien

Coachen Sie Paare oder Partner (gleichzeitig), um Probleme zu lösen, die sie daran hindern, ihre eigenen Probleme zu lösen. Coachen Sie Partner, um sich gegenseitig zu coachen! Coachen Sie Paare, um Harmonie aufzubauen und Beschwerden zu lösen. Lösen Sie Übertragungen (den Partner mit jemand anderem verwechseln) und Projektionen (sich selbst in anderen Menschen sehen) auf. Paare zu coachen, um sich auf eine verbindliche Partnerschaft vorzubereiten, und manchmal auch, um Paare zu coachen, sich friedlich zu trennen.

In der Ausbildung zum Integrativen Systemischen Coaching 8 können Sie lernen:

  • Wann und wie Sie Paar-Coaching anbieten
  • Wie Sie sich auf das Paar-Coaching vorbereiten
  • Wie Sie Small-Talk einsetzen und Mini-Metaphern
  • wie man schnell wirkliche Partnerschaftsthemen aufdeckt
  • wie man Partner coacht, um sich gegenseitig zu coachen
  • wie und wann man individuell interveniert
  • wie man zwischen Wünschen und Anforderungen unterscheidet
  • wie man Übertragung auflöst
  • wie man Paaren Hausaufgaben stellt

Each of these modules takes 2 weekends in live training (all together 16 weekends). When we teach online, we separate each of 16 weekends into four 2.5-hour segments with time in between to exercise. We teach one 2.5-hour segment most weeks. The price is USD 100 per weekend (or four 3-hour segments together) – i.e. USD 1600 for the whole training.

The trainer is Kosjenka Muk, international ISC trainer certified by the method founder Martyn Carruthers, and the author of the book “Emotional Maturity In Everyday Life”. Read more about Kosjenka here.

After successfully completing the training and the final exam (see exam questions here) you will receive a paper certificate and will be able to coach people towards fulfilling their potential. 

 

 

Unsere Anforderungen

Wer kann beitreten?

Integratives Systemisches Coaching ist für intelligente, motivierte Erwachsene konzipiert. Menschen, die Reife schätzen und bereit sind, Verantwortung für ihr Leben und ihre Gefühle zu übernehmen, werden sich hier sehr wohl fühlen. Viele helfende Fachleute haben von Integrativem Systemischen Coaching profitiert, obwohl diese Ausbildung für Erwachsene offen ist, die etwas über persönliches Wachstum und Beziehungsgesundheit lernen wollen.

Integratives Systemisches Coaching erfordert emotionale Stabilität, freundliche Einstellung, Reife und Engagement.

WARNUNG: Integratives Systemisches Coaching ist nicht für Menschen gedacht, die psychiatrische Probleme haben oder von psychoaktiven Drogen abhängig sind. Integratives Systemisches Coaching kann starke unangenehme Emotionen hervorrufen, die psychisch instabile Menschen aus der Fassung bringen können.

>

Wir laden kreative, motivierte, emotional stabile Menschen ein, die die Herausforderungen (und Segnungen) der intensiven Arbeit mit den eigenen und fremden Emotionen annehmen. Die Integrative Systemische Coaching-Ausbildung ist eine Chance für intensives persönliches Wachstum, durch Gruppen- und Paarübungen.

Die Integrative Systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie, Menschen mit normalen, alltäglichen Beziehungsthemen und inneren Konflikten zu coachen. Nach Absolvierung der acht Workshops erhalten Sie einen Teilnahmenachweis und nach bestandener Prüfung ein Integratives Systemisches Coaching Coach-Zertifikat.

>

Eine Sitzung planen

info@iscmentoring.eu

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, anderen zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung ermöglicht es Ihnen, anderen zu helfen, ihre Beziehungs- und Gefühlsmuster aufzulösen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.

Online-Coaching für Einzelpersonen und Paare

Integratives Systemisches Coaching kann Ihnen in verschiedenen Lebensbereichen helfen, in denen Sie sich festgefahren fühlen, unangenehme Emotionen und Selbstsabotage erleben.

Kontakt

info@iscmentoring.eu
+385 98 9205 935
kosjenka.muk

"Bis du das Unbewusste bewusst machst, wird es dein Leben lenken und du nennst es Schicksal."

- C.G.Jung
© 2021
Integratives systemisches Coaching
de_DEDeutsch

Bewerbung als Trainerin oder Trainer

Werden Sie ein Integrativer Systemischer Coach Trainer

Integrative systemische Coaching-Ausbildung befähigt Sie, anderen bei der Lösung ihrer Beziehungs- und Gefühlsmuster zu helfen, einschränkende Überzeugungen loszulassen und verlorene Qualitäten und verlorene Identität zu integrieren.